Hunde benötigen heutzutage eine maßvolle Energieversorgung mit weniger Fett und mehr Eiweiß sowie ein ausgewogenes Verhältnis von Fleisch, Kohlenhydraten und Ballaststoffen.

Wir achten auf eine vielseitige Versorgung mit hochwertigen, tierischen Proteinen aus Fleisch und Innereien. Der Anteil des rein tierischen Eiweißes in Happy Dog Trockenfutter ist viel höher als bei den meisten anderen Herstellern, nämlich bis zu 90 % am Gesamtprotein.

Ergänzt wird die ausgewogene Fleisch-Mahlzeit bei Happy Dog mit der optimalen Menge an Kohlenhydraten aus Kartoffel oder Getreide, Ballaststoffen, lebenswichtigen Vitaminen und Mineralien sowie unserem Natural Life Concept® – bestehend aus Naturprodukten (Kräutern, Apfel, Muschel, Leinsamen, …) für ein langes, vitales Hundeleben.

Hunde stammen vom Wolf ab, der sich bekanntlich hauptsächlich von rohem Fleisch ernährt. Aber: Der Hund ist kein Wolf. Wölfe laufen am Tag bis zu 50 km oder mehr. Die tägliche Gassi-Runde eines Hundes ist selten länger als 7 - 8 Kilometer. Wölfe sind Wildtiere, Hunde leben seit Jahrtausenden beim Menschen. Ihre Verdauung hat sich an die Nahrung angepasst, die sie vom Menschen bekamen. So können Hunde – im Gegensatz zum Wolf – Stärke und Getreide verdauen und verwerten. 

Die optimale Hundenahrung sollte daher einen hohen, aber nicht extremen Fleischanteil haben.

Weitere Infos zu den Unterschieden zwischen Wolf und Hund >>

Suche