Getreidefreies Hundefutter von Happy Dog

Getreidefreie Happy Dog Produkte – höchste Qualität, geeignet auch für ernährungssensible Hunde und bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

  • Ohne künstliche Farb-, Aroma- und
    Konservierungsstoffe
  • Ohne genveränderte Rohstoffe

Getreidefreie Produktvielfalt

Hat Ihr Hund eine sensible Verdauung oder eine Getreideallergie? Suchen Sie ein gesundes  Hundefutter mit besonders hohem Fleischanteil? Zahlreiche Hundehalter entscheiden sich aus verschiedenen Gründen für getreidefreies Hundefutter. Hier finden Sie unsere getreidefreien Sorten Trockenfutter, Nassfutter und Welpenfutter sowie getreidefreie Snacks für Ihren Hund.

Sie haben Intersse an unseren getreidefreien Produkten? Bestellen Sie hier Ihre kostenlose, getreidefreie Trockenfutterprobe:

Futterproben bestellen

Getreidefrei
Canada

Für aktive, sensible, erwachsene Hunde und sensible Junghunde ab dem 6. Monat. Getreidefrei, glutenfrei mit ausgewählten Proteinen (Lachs, Lamm, Kaninchen, Ei).

Africa

Für sensible erwachsene Hunde - tierärztlich empfohlen auch für Allergiker. Getreidefrei, glutenfrei, mit Strauß (Single Protein).

Karibik

Für sensible erwachsene Hunde - auch für Allergiker. Getreidefrei, mit Seefisch aus nachhaltigem Fang (MSC Scholle, Dorsch, Hering, Seelachs).

Mini Africa

Für ausgewachsene Hunde bis 10kg, mit extra kleinen Kroketten - auch für sensible Hunde und Allergiker. Getreidefrei, glutenfrei, mit Strauß (Single Protein).

Mini Canada

Für ausgewachsene Hunde bis 10kg, mit extra kleinen Kroketten. Getreidefrei, glutenfrei mit Lachs, Lamm, Kaninchen, Ei. Energiereich, auch für Junghunde ab dem 8. Monat.

Baby Grainfree

Getreidefreie Alleinnahrung für sehr sensible Welpen ab der 4. Woche bis zum 12. Monat (mittelgroße und große Rassen bis zum 5. Monat)

Baby Milk Probiotic

Welpenmilch als Alleinfutter für Hundewelpen ab dem 1. Tag. <br> Mit speziellen darmstabilisierenden probiotischen Kulturen.

Irland Sticks

Leckerer Soft-Snack für zwischendurch mit ausgewähltem Protein (100% Kaninchen)

Neuseeland Sticks

Leckerer Soft-Snack für zwischendurch mit ausgewähltem Protein (100% Lamm)

Toscana Sticks

Leckerer Soft-Snack für zwischendurch mit ausgewähltem Protein (100% Ente)

Büffel pur

Alleinnahrung für Hunde. 100% tierisches Protein vom schlachtfrischen Büffel. Mit der Extraportion an Vitaminen.

Ente pur

Alleinnahrung für Hunde. 100% tierisches Protein von schlachtfrischen Enten. Mit der Extraportion an Vitaminen.

Lamm pur

Alleinnahrung für Hunde. 100% tierisches Protein vom schlachtfrischen Lamm. Mit der Extraportion an Vitaminen.

Rind pur

Alleinnahrung für Hunde. 100% tierisches Protein vom schlachtfrischen Rind. Mit der Extraportion an Vitaminen.

Strauß pur

Alleinnahrung für Hunde. 100% tierisches Protein vom schlachtfrischen Strauß. Mit der Extraportion an Vitaminen.

Truthahn pur

Alleinnahrung für Hunde. 100% tierisches Protein vom schlachtfrischen Truthahn. Mit der Extraportion an Vitaminen.

Wild pur

Alleinnahrung für Hunde. 100% tierisches Protein vom schlachtfrischen Wild. Mit der Extraportion an Vitaminen.

HaarSpezial Forte

Nahrungsergänzung zur Förderung eines gesunden Haarwachstums.

Getreidefreies Hundefutter – ist Getreide wirklich schädlich für Hunde?

Getreidefreies Hundefutter ist im Zeitalter von Gluten- und anderen Nahrungsmittelunverträglichkeiten ein Gesprächsthema vieler Hundebesitzer. Doch sind diese Stoffe für Hunde wirklich schädlich? Die Meinung, dass Hunde nur Trockenfutter das getreidefrei ist oder Nassfutter zu sich nehmen sollten, hängt mit seiner Abstammung vom Wolf zusammen. Dieser vertrug kein Getreide, besaß dafür aber einen wesentlich robusteren Magen, der auch mit Knochen und Haut problemlos klar kam. Mittlerweile hat sich der Hund an andere Lebensumstände angepasst und sich daran gewöhnt, Kohlenhydrate zu verdauen. Im Vergleich zum Wolf ist das Enzym, das der Hund zur Verdauung der Stärke verwendet, 7 Mal aktiver als das des Wolfes. Grundsätzlich auf getreidefreies Hundefutter zu setzen ist deshalb ohne bestimmten Auslöser nicht nötig.

Hundefutter ohne Getreide – passendes Futter  für alle sensiblen Hunde

Hat ein Hund nachweislich eine Getreideallergie oder besitzt er eine Unverträglichkeit gegenüber verschiedenen Getreidesorten, sollte die Wahl auf ein Hundefutter fallen, das getreidefrei ist. Happy Dog bietet mit den Trockenfutter Sorten Happy Dog Canada für aktive Hunde und Junghunde ab dem 5. Monat, Happy Dog Africa mit afrikanischem Strauß, Happy Dog Karibik mit Seefisch aus nachhaltigem Fischfang, Happy Dog Mini Africa für kleine Hunderassen, Baby Grainfree für Welpen, 7 leckeren Nassfutter Sorten und sogar getreidefreien Snacks eine komfortable Auswahl von getreidefreiem Trockenfutter und anderem Hundefutter ohne Getreide und damit  die optimale Wahl für alle Allergiker unter den Hunden.

Die getreidefreien Nassfutter Varianten Fleisch Pur von Happy Dog bestehen zu 100% aus einer einzigen tierischen Eiweißquelle und belastet auch Hunde mit extrem sensibler Verdauung nicht unnötig.

Bei einer Getreideunverträglichkeit sollten neben getreidefreiem Trockenfutter oder Nassfutter auch unbedingt getreidefreie Snacks und  Hundeleckerli angeboten werden. Die Happy Dog Tasty Sticks sind getreidefreie Hundesnacks mit jeweils einer einzigen Proteinquelle. Der Soft-Snack eignet sich ideal als Leckerli oder Belohnungshappen für Hunde.

Wann Hundefutter ohne Getreide sinnvoll ist

Wann sollte man getreidefreies Hundefutter kaufen? Bevor auf ein getreidefreies Hundefutter umgestellt wird, sollte die Ursache der Allergie sicher feststehen. Durch eine Ausschlussdiät lässt sich herausfinden, welches Getreide der Übeltäter ist. Eventuell handelt es sich auch um eine Allergie auf das Soja Protein oder die Proteine aus den unterschiedlichen Fleischsorten. Auch Konservierungsstoffe oder Farbstoffe können Allergieauslöser sein.

Manche Hunderassen neigen erwiesenermaßen zu Zöliakie, einer chronischen Entzündung der Darmschleimhaut. Dies ist beispielsweise bei Irish Settern der Fall. Nehmen sie über die Nahrung Gluten zu sich, so leiden sie neben Durchfall auch an starkem Gewichtsverlust. Treffen diese Symptome auf ein Tier zu, so ist es extrem wichtig auf Roggen, Weizen und Gerste zu verzichten oder am besten ein Hundefutter anzubieten, das komplett getreidefrei ist. Die ideale Wahl bildet in einem solchen Fall Hunde Trockenfutter oder Nassfutter, das getreidefrei hergestellt wird und beispielsweise auf die Kartoffel als glutenfreie Kohlenhydratquelle setzt.

Hochwertiges Hundefutter muss nicht getreidefrei sein

Hundefutter ohne Getreide, egal ob Trockenfutter oder Nassfutter, eignet sich in erster Linie für extrem empfindliche Tiere. Alle anderen Hundebesitzer können getrost beim normalen Futter zugreifen. Allerdings sollte es nicht zum Großteil aus Getreide bestehen, sondern einen hohen Fleischanteil aufweisen.

Die Happy Dog Supreme-Sorten liegen mit einem Anteil von 70 bis 80 Prozent tierischem Protein am Gesamtprotein besonders gut im Rennen. Sie versorgen die Hunde mit genau so viel Getreide, wie nötig und legen den Fokus auf die für die Tiere wichtige tierische Eiweißquelle (also Fleisch). Da zu viel Proteine und Fett im schlimmsten Fall zu chronischen Krankheiten führen können, werden diese bei Happy Dog genau richtig dosiert. Gleichzeitig findet nur so viel Getreide den Weg ins Futter, wie für die ausgewogene Ernährung von Hunden sinnvoll ist.

Suche